Überspannungsschäden in Strom-, Telefon- oder Antennenleitungen

Gängige Versicherer-Prüfkriterien, um Schäden festzustellen

Wolken-Erde-Blitze können bei Einschlag elektrische Geräte bei Gewitter beschädigen. Die dann freiwerdende Energie verursacht Überspannungsschäden an der empfindlichen Elektronik. Damit nun bei einem derartigen Fall nachvollzogen werden kann, ob das Schadensbild auch mit der dazugehörigen Schilderung übereinstimmt, nutzen Versicherungsgesellschaften sog. „Blitzortungssysteme“. Hinter diesen stehen professionelle Dienstleister, die auf Basis meteorologischer Datensammlungen und unter Angabe der Schadenort-Adresse und des infrage kommenden Zeitraums dem Schadenversicherer binnen kürzester Zeit evidente Auskunft darüber erteilen, inwieweit ein gemeldeter Schaden aufgrund von Überspannung verursacht sein könnte. Und wenn dann das sicher gebende Schadensbild mit der Wetterdatenabfrage übereinstimmt, kann ein Überspannungsschaden bestätigt werden!

Ihr Versicherung Rossi aus Offenburg

Subscribe

Subscribe to our e-mail newsletter to receive updates.

, , , ,