Rechtsschutzversicherung

Recht haben und Recht bekommen sind zwei Paar Stiefel. Gutes Recht kann teuer werden. Unsere Verfassung beruht auf dem Grundsatz: gleiches Recht für alle Bürger. Wer zu seinem Recht kommen will, riskiert aber nicht selten erhebliche Kosten. Gerichte, Anwälte, Zeugen und Gutachter verlangen Gebühren, Honorare und Kostenersatz.
Zudem steigt die Wahrscheinlichkeit, in einen Rechtsstreit verwickelt zu werden: Mehr als 150.000 Streitfälle um Mietverträge pro Jahr, etwa 150.000 Verfahren nach Verkehrsunfällen, drei Millionen Bußgelder oder Strafverfahren, fast 500.000 Prozesse vor Arbeitsgerichten und unzählige Schadenersatzprozesse belegen dies eindrucksvoll. In all diesen Fällen hilft die Rechtsschutzversicherung.

Sie haben Fragen oder wünschen weitere Beratung oder möchten ein Marktübergreifenden Versicherungsvergleich. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf.